> >

eine erfolgsgeschichte
professioneller vermögensaufbau

Professionelles Management
Die Komplexität der Finanzwelt erfordert neben fundierten Fachwissen, Erfahrung und leistungsfähiger IT-Infrastruktur vor allem auch viel Zeit, um die Vielzahl der sich auf den Kapitalmärkten bietenden Chancen nutzen zu können, ohne dabei die damit einhergehenden Risiken außer Acht zu lassen. Ein professionelles Fondsmanagement hat genau diese Aspekte mitzubringen, um als Fondsmanager der MASTERINVEST fungieren zu können.

Breite Diversifizierung
Eine breite Diversifizierung, also eine breite Streuung der investierten Gelder, ist einer der zentralen Punkte eines Investmentfonds. Damit profitieren Investoren bereits bei kleinen Anlagebeträgen von einer größtmöglichen Risikostreuung. Dadurch können mögliche nachteilige Entwicklungen einzelner Wertpapiere durch vorteilhafte Entwicklungen anderer Wertpapiere abgefedert werden. Eine breite Diversifizierung wirkt sich somit risikomindernd auf die Veranlagung aus. Durch die Publikumsfonds der MASTERINVEST, haben Privatanleger ungeachtet ihrer Vermögenssituation, den gleichen Zugang zu den verschiedenen Anlageklassen dieser Welt, wie beispielsweise Großanleger.

Aussagekräftiges Reporting
Für die Publikumsfonds der MASTERINVEST und Ihrer Fondsinitiatoren steht ihnen ein tägliches Reporting in Form eines Fact-Sheets zur Verfügung. Darüber hinaus werden natürlich eine Vielzahl weiterer Berichte, wie beispielsweise Verkaufsprospekte, Fondsbestimmungen oder Rechenschaftsberichte erstellt.

Tägliche Liquidität
Alle MASTERINVEST Publikumsfonds verfügen grundsätzlich über tägliche Liquidität. Das bedeutet, dass Sie börsentäglich ihre Fondsanteile kaufen und verkaufen können, oder über Sparpläne ansparen können. Nur in extremen Ausnahmefällen kann die KAG mit Zustimmung der Finanzmarktaufsicht (FMA) eine Rücknahme vorübergehend aussetzen. Investmentfonds bieten daher größtmögliche Flexibilität in Bezug auf Ihre persönlichen Lebensumstände.

Besonderes Schutzniveau
Als verwaltetes Sondervermögen im Sinne des österreichischen Investmentfondsgesetzes (InvFG) genießen Ihre Fondsanteile höchstmögliches Schutzniveau – auch im Falle eines theoretischen Konkurses der MASTERINVEST. 

 


Dieser Ausdruck ist unverbindlich. © Universal Investment