IMPRESSUM

 

Angaben gemäß § 25 Mediengesetz


Medieninhaber:

MASTERINVEST Kapitalanlage GmbH
(MASTERINVEST)

Firmensitz und Postanschrift:
Landstraßer Hauptstraße 1, Top 27, A-1030 Wien
Telefon: +43(0)1 / 533 76 68 - 100
E-Mail: office@masterinvest.at

Rechtsform: Gesellschaft m.b.H.
Registergericht: Handelsgericht Wien
Firmenbuchnummer: FN 80746w
UID Nummer: ATU 56163724
DVR: 0899291
Konzession: Kreditinstitut gemäß § 1 (1) Z13 Bankwesengesetz (Investmentgeschäft)

Gegenstand des Unternehmens:
Gegenstand des Unternehmens ist die Tätigkeit als Verwaltungsgesellschaft im Sinne des Bundesgesetzes über Investmentfonds (Investmentfondsgesetz 2011), BGBI.Nr. 77/2011 in
der jeweils geltenden Fassung.
Die Gesellschaft kann auch Geschäfte, die zur Anlage des eigenen Vermögens erforderlich sind, sowie Tätigkeiten, die in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Konzessionserfordernis stehen, ausüben. Dies umfasst insbesondere Beratung im Hinblick auf das Risikomanagement und des Reportings von anderen Verwaltungsgesellschaften und institutionellen Kunden im Zusammenhang mit dem Investmentfondsgesetz sowie die Beteiligung an Unternehmen, die Beratung im Hinblick auf das Risikomanagement und des Reportings von anderen Verwaltungsgesellschaften und institutionellen Kunden anbieten.
Der Betrieb aller anderen Bankgeschäfte, die Gewährung von Darlehen und Krediten sowie die Übernahme von Bürgschaften und Haftungen sind ausgeschlossen.

Blattlinie:
- Präsentation der MASTERINVEST Kapitalanlage GmbH
- Informationen über die von der MASTERINVEST Kapitalanlage GmbH angebotenen Produkte und Services
- Informationen zu allgemeinen Themen; Investmentfonds, Wertpapiere, Kapitalmärkte, Veranlagung

Mitglied der Geschäftsführung sind:

DI Andreas Müller, Sprecher
Dr. Hannes Leitgeb

Prokuristen:

Walter Kitzler
Peter Müller
Karin Amon
Mag. Georg Rixinger


Mitglied des Aufsichtsrates sind:

Mag. Dr. Harald Thury, Vorsitzender
Mag. Emmerich Schneider, Stv. Vorsitzender
Frank Eggloff
Harald P. Holzer, CFA
Mag. Michael Blenke, CFA
Ulrich Fetz

Eigentümerstruktur:

- Hypo Vorarlberg Bank AG (37,5%)
- Kathrein Capital Management GmbH (37,5%)
- Hypo Tirol Bank AG (12,5 %)
- Universal-Investment-Gesellschaft mbH (12,5%)

nähere Informationen zu unseren Eigentümern können gerne angefragt werden


Zuständige Aufsichtsbehörde:

Finanzmarktaufsicht
Bereich Wertpapieraufsicht
A-1090 Wien, Otto-Wagner-Platz 5
http://www.fma.gv.at

 
Kammerzugehörigkeit:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundessparte Bank und Versicherung
Webseite


Mitgliedschaft:

Die MASTERINVEST unterliegt als Mitglied der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) den "Qualitätsstandards der österreichischen Investmentfondsbranche"

Die MASTERINVEST ist ebenfalls teilnehmende Verwaltungsgesellschaft der "Gemeinsamen Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft - Banken und Kapitalanlagegesellschaften"
(Webseite)

Informationspflicht laut ECG und Mediengesetz:
ecg_logo_wko.bmp
E-Commerce-Gesetz (ECG)
http://portal.wko.at


Auf sämtliche Rechtsbeziehungen ist österreichisches Recht anzuwenden.


Sprachliche Gleichbehandlung:

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter.


Haftungsausschluss, Nutzungsbedingungen und Copyright: 

Mit dem Aufruf und/oder der Nutzung der Informationen, Dienste, Linkverknüpfungen, Funktionen, Anwendungen (im Folgenden zusammen "Inhalte") dieser Webseite erklärt sich der Benutzer mit den nachstehenden Bedingungen einverstanden:

Urheberrecht:

Die Inhalte und Struktur der Webseiten der MASTERINVEST und ihrer Subseiten sind urheberrechtlich geschützt. Das Herunterladen oder die Speicherung der auf der MASTERINVEST Webseite enthaltenen Anwendungen sowie die (vollständige oder teilweise) Reproduktion, Übermittlung, Modifikation oder Verknüpfung der Inhalte der MASTERINVEST-Webseite ist nur mit ausdrücklicher und schriftlicher Zustimmung der MASTERINVEST gestattet.

Erlaubt ist hingegen das Ausdrucken, Herunterladen oder Speichern einzelner Seiten oder Teilbereichen dieser Webseite, jedoch nur im Rahmen der Bestimmungen des österreichischen Urheberrechtsgesetzes und überdies nur dann, wenn Copyright-Vermerke oder andere gesetzlich geschützte Bezeichnungen weder entfernt noch verändert werden.

Kein Anbot, keine Anlageempfehlung:

Die Inhalte der MASTERINVEST-Webseite dienen ausschließlich zur Information und sind – sowohl nach österreichischem als auch nach ausländischem Kapitalmarktrecht – weder ein Angebot noch eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung und ersetzen keine individuelle Anlage- oder sonstige Beratung. Jede konkrete Veranlagung sollte erst nach einem Beratungsgespräch erfolgen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Die Performance von Investmentfonds wird von der MASTERINVEST entsprechend der OeKB-Methode berechnet. Ausgabe- und Rücknahmespesen werden nicht berücksichtigt. Die Angabe der Wertentwicklung ist in Prozent (ohne Spesen) unter Berücksichtigung der Wiederveranlagung der Ausschüttung.

Informationsinhalte, Aktualität:

MASTERINVEST ist bei der Recherche der auf ihrer Webseite publizierten Informationen, wie auch bei der Auswahl der von ihr verwendeten Informationsquellen um größtmögliche Sorgfalt bemüht. Trotzdem übernimmt MASTERINVEST keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen bzw. Informationsquellen und schließt jegliche Haftung aus.

Zugangsbeschränkungen aufgrund lokaler Vorschriften:

Aufgrund der in einigen Staaten geltenden Vorschriften oder von deren Kapitalmarkt- bzw. Börseaufsichtsbehörden erlassenen Auflagen sind einige der auf der MASTERINVEST-Webseite publizierten Informationen nicht für Privatpersonen bestimmt. Um die Einhaltung derartiger lokaler Zugangsbeschränkungen sicherzustellen, behält sich MASTERINVEST ihr geeignet erscheinende (technische) Maßnahmen in Bezug auf jene Teile bzw. Informationen ihrer Webseite, die solchen Beschränkungen unterliegen, vor. Die Weitergabe von Informationen der MASTERINVEST-Webseite, die solchen lokalen Zugangsbeschränkungen eines Staates unterliegen, an die von diesen Beschränkungen betroffene Personen kann eine Verletzung der Wertpapiervorschriften oder anderer Gesetze dieses Staates darstellen.

Linkverknüpfungen mit Webseiten bzw. URLs anderer Betreiber:

Mit Ausnahme der im § 17 des österreichischen E-Commcerce-Gesetzes geregelten Fälle übernimmt MASTERINVEST keinerlei Haftung für die Inhalte der mit der MASTERINVEST verknüpften Webseiten oder URLs anderer Betreiber. Ebenso wenig haftet MASTERINVEST für eine ständige Verfügbarkeit oder volle Funktionalität von Linkverknüpfungen zu Webseiten oder URLs anderer Betreiber.

Haftungsausschluss:

MASTERINVEST haftet in keinem Fall für Verluste oder Schäden gleich welcher Art (einschließlich Folge- oder indirekter Schäden oder entgangenem Gewinn), die durch oder im Zusammenhang mit dem Zugriff auf die MASTERINVEST-Webseite, dem Aufruf, der Nutzung oder der Abfrage ihrer Inhalte oder mit den auf der MASTERINVEST-Webseite eingerichteten Verknüpfungen mit Webseiten oder URLs anderer Betreiber entstehen könnten. Dies gilt auch dann, wenn MASTERINVEST auf die Möglichkeit derartiger Schäden hingewiesen wurde.

Weiters haftet MASTERINVEST nicht für technische Störungen wie z.B. Server-Ausfälle, Störung oder Ausfall der Telekommunikationsverbindungen u.dgl., die zu einer (temporären) Nichtverfügbarkeit der Webseite insgesamt oder einzelner ihrer Teilbereiche zu einer (temporären) Nichtverfügbarkeit führen.

Änderungen der MASTERINVEST-Webseite:

MASTERINVEST behält sich vor, jederzeit (falls notwendig auch ohne vorherige Ankündigung) die Webseite zu ändern, d. h. insbesondere bestehende Inhalte (ganz oder teilweise) zu ändern oder zu entfernen oder neue Inhalte hinzuzufügen.

Einwilligung zur Kontaktaufnahme:

Im Sinne von § 107 des österreichischen Telekommunikationsgesetzes erteilt der registrierte Benutzer seine ausdrückliche – jederzeit widerrufliche – Zustimmung zur Kontaktaufnahme durch MASTERINVEST bezüglich Bankdienstleistungen, sowie zur Übermittlung (auch in Form von Massensendungen) von Informationen bzw. Angeboten an die von ihm bekanntgegebene Telefon- und/oder Telefaxnummer und/oder E-Mail Adresse.

Anrufe können aus Qualitätssicherungsgründen aufgezeichnet werden